Die Zukunft beginnt...

... tief in der Vergangenheit. Das Potential des Phonoliths erkannte Hans G. Hauri bereits 1969 und investierte knapp 5 Jahre nach dem Erwerb des Schotterwerks, in die erste Mahlanlage, um den dort gewonnenen vulkanischen Rohstoff ressourcenschonender zu veredeln. Dies kann als eigentliche Geburtsstunde für das moderne Mineralstoffwerk gesehen werden.

Seitdem wurde die Produktpalette stets weiterentwickelt und dem Bedarf und den Herausforderungen des Marktes angepasst.